Texas Killing Fields – Schreiendes Land

texas killing field

 

Die USA sind groß, sehr groß, das wissen wir alle. Doch meist sehen wir in Filmen immer nur die großstädte wo es auch schon mal unschön zursache geht. Doch meist auf dem Land ist die Welt noch in ordnung. Doch das es nicht so ist zeigte schon „Winter’s Bone“. „Texas Killing Fields“ geht in eine ähnliche richtung, spielt aber in Texas und zeigt uns etwas von Texas was man so kaum im Film sieht. Eine schlimme gegend mit viel Armut und Prostesttiution. Auch Teenager müssen unter ihren Eltern leiten.

So spiegelt der Film eine Gesellschaft wieder die man so kaum sieht und kennt. Auch die 2 Cops sind ungleich und wirken irgendwie befremdlich in ihren Anzügen. Doch einer ist von ihnen der andere kommt aus New York und glaubt noch an das gute im Menschen. Doch die Vorfälle die sie behandeln zeigen das es wohl bald nicht mehr so sein wird.

So ist der Film mit seinem Sterilen Bildern doch etwas befremdlich, wie alles an Ihm, wir sehen diese heiße umgebungen und die Sümpfe und den Schmutz doch es wirkt alles noch so sauber. So als ob der Film regelrecht damit spielt, mit dem Saubermanimage von Texas was hier durch die Handlung und dem gezeigten langsam zerstört wird. Sympathisch sind die meisten Charaktere nicht, sollen sie im Grunde auch nicht. Denn was sie hier durch machen und was wir erleben ist halt doch eher die Hölle, als der Himmel.

„Texas Killing Fields“ zeigt eine ganz andere Seite der USA und vorallem von Texas, bietet eine Spannende Handlung und sehr gute Schauspieler.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s