Paranormal Activity 4

paranormal activity 4

 

Ich ging Heute ins Kino um „Paranormal Activity 4“ zusehen, Ich kannte schon die ersten 3 Teile. So war mir klar was mich eigentlich erwartet. Dochim Kino sah ich davon leider noch keinen. Bis jetzt. Ich war natürlich nicht alleine im Kino. Es waren noch ein paar Teenager da. Nun viel zur Handlung will ich nicht sagen, denn sie wird gut fortetzt und es gibt noch einige Wendungen in diesem Teil die einiges erklären.

Doch was so einem Film ausmacht sind die Shockmomente und diese hat er. Es ist eigentlich unfassbar. Das es noch Filme gibt die mich erschrecken können. Doch „Paranormal Activity 4“ hat es geschafft. Natürlich weiss man bei vielen moment das was kommt und damit spielt der Film auch um uns dann doch u erwischen. Das ging soweit das gegen Ende des Films ein Teeniemädel raus rannte für einen Moment. Eine andere fing an zu weinen. Sie waren erleichtert als der Film vorbei war. Sowas hab ich im Kino bei Horrorfilmen noch nie erlebt. Wirklich nicht. Das spricht natürlich auch für den Film das er Menschen so erschrecken kann das sie weinen und den Kinosaal verlassen. Das letzte mal als mir das Persönlich erlebte war als ich ein kleines Kind war. Doch der Film ist eine Achterbahn die langsam anfängt und dann immer mehr zu nimmt.

Auch ist dieses mal die Hauptperson ein Teenagermädel welche von Kathryn Newton (Bad Teacher, Garry Unmaried) gespielt wird. Die macht ihre sache wirklich perfekt. Auch die Kameras sind verschieden. Man merkt es wirklich an der Qualität. Auch die Ideen wie sie benutzt werden sind wieder gut eingebaut. Dieses mal wird viel mit Modernen Webcams aufgenommen, so sieht man es auch an der Bildqualität, jedenfalls war es im Kino so. Man hat auch andere ideen, Teengermädel macht Webchat mit Freund oder Filmt viele Dinge. Es gibt auch kaum eine Wackelkamera, damit wird Sparsam umgegangen.

„Paranormal Activity 4“ zeigt das Found Footage Horrorfilme immer noch funktionieren können und welches Potenzial in der Handlung steck und das er wirklich noch shockmomente hat.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s