Die Tribute von Panem – Catching Fire

Die Tribute von Panem - Catching Fire

 

Gut 2 Jahre nach dem Erfolg von „The Hunger Games – Die Tribute von Panem“, wurde nun auch der zweite Teil der Buchtrilogie verfilmt. Doch bei „Die Tribute von Panem – Catching Fire“ hat man einiges verändert als bei seinem Vorgänger. Geht schon los, dass Suzanne Collins nicht am Drehbuch mitgeschrieben hat und man hat viele Änderungen gegen über dem Buch gemacht, was hier zum Teil wirklich ein Nachteil für den Film ist. Hier werden einfach zu viele Details weggelassen und vor allem auch wichtige Handlungspunkte. Natürlich funktioniert der Film immer noch sehr gut, doch wenn man das Buch kennt, vermisst man doch so manches und was eigentlich wichtig gewesen wär.

Auch wenn der Film mit gut 142 Minuten, sehr lang ist, merkt man kaum dass er so lang ist. Die Zeit vergeht wie im Flug, weil so viel Handlung auf einen einprasselt. Wie aber schon erwähnt, fehlt leider immer wieder ein groß Teil der Handlung aus dem Buch. Was im Film aber auch dazu führt, das viele Charaktere einfach nicht mehr betrachtet werden, man versucht auf Biegen und Brechen alles nur auf Katniss zu verlegen, das ist leider aber auch ein Nachteil, viele Charaktere die im Buch mehr beleuchtet werden, vor allem Haymitch ist im Film nur ein Lieferant für ein paar Witze. Im Buch wird er aber viel mehr beleuchtet, was eigentlich auch wichtig gewesen wär. Es ist nur einer von vielen. So viele Details, die man einfach weg gelassen hat, manche Szene sind noch drin aber leicht verändert, wo man aber wieder an den falschen Details gespart hat und man lieber andere Dinge hätte weg lassen können.

Im Grunde ist aber „Die Tribute von Panem – Catching Fire“ eine 1 zu 1 Kopie vom ersten Teil, es läuft genauso ab, wie man es aus dem ersten Teil kennt, nur die Figuren und die Handlung sind etwas anders.
„Die Tribute von Panem – Catching Fire“ ist ein guter Film, der auch spannend ist. Leider hat man so viele Details und Handlung aus dem Buch weg gelassen, das er leider enttäuscht, weil so viele wichtige Details fehlen und manches einfach zu schnell abgehandelt wird.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s