Hannah Montana – Der Film

hannah_montana_the_movie

Miley führt eigentlich ein normales Leben als Teenager, wäre da nicht ihre 2. Identität als Popstar Hannah Montana. Doch als sie eines Tages streit mit Tyra Banks anfängt wegen ein paar Schuhe. Ist erstmal schluß mit lustig, ihr Vater macht mit ihr Zwangsurlaub in ihrer alten Heimat. Doch auch dort gibt es Probleme und scheinbar kann diese nur Hannah Montana lösen.

Ja Disney hat mit Hannah Montana und dem Talent von Miley Cyrus etwas erschaffen, eine Gelddruck Maschine. Doch Miley Cyrus wurde schnell Erwachsen und bevor sie zu Alt ist und nicht mehr dem Sauberen Disney Image entspricht, wurde schnell ein Kinofilm gedreht und danach noch die letzte TV-Season. Dieser Film wirkt manchmal wie eine Aufgeblasene Episode der Serie. Doch es fehlt auch der Charm und die Slapstick einlagen. Es gab zwar ein paar, aber nicht viele. Es wird versucht zu zeigen wie Miley erwachsen wird. So gibt es natürlich die erste große Liebe.

Es gibt natürlich auch viel Musik, man muss ja Geld machen. Doch neben den üblichen Hannah Montana Songs, gibt es auch einen von Miley Cyrus und Taylor Swifft darf auch einen Song perfomen. So liegt man also genau im Trend der Jugen Teenager.

Wär ich ein Teenger und dazu Weiblich, wär das hier wahrscheinlich ein Toller Film. Doch ich Bin Erwachsen und Männlich und hab mir den Film nur angeschaut, weil ich die Serie unterhaltsam fand. Der Film geht so.

geschrieben am 24.07.2011 um 20:22
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s