Reine Fellsache

furry_vengeance

 

Sind wir nicht alle etwas Grün?

Rocky Springs ein ruhiger kleiner Ort, wo es noch echte Natur gibt, doch die soll abgeholzt werden für eine Eigenheimsiedlung. Doch die Tiere des Waldes lassen das nicht so einfach zu.

„Reine Fellsache“ ist eine Moderne Komödie, die eigentlich nicht viel Falsch macht und auf eine menge Slapstick setzt. Dazu kommt halt das dieses mal die Tiere die eigentliche Hauptrolle spielen. Das beginnt schon am Anfang, ein Eichhörnchen sitzt auf der Straße knappert an einer Nuss, ein Wagen rast die Straße entlang und das Eichhörnchen fängt an zu schreien. Danach geht es mit einer Kette unglaublicher Dinge weiter, welche wirklich Unterhalten.

Brendan Fraser darf hier mal wieder zeigen was für ein Talent er doch in Komödien hat. Leider ist er auch der einzige neben den Tieren der überzeugen kann. Denn auch wenn die Ideen und Witze viele sind. So ist die Story doch sowas man mit der Holzhammer Moralkeule und für Öko das es manchmal weh tut. Auch die Üblichen Klischee mit Family und Happy End.

„Reine Fellsache“ unterhält zwar aber ist eher was für die Familie, wo man nicht viel denken muss und jeder etwas Spass hat.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s