Chloe

chloe

 

Wer ist eigentlich der, der betrügt?

Catherine Stewart könnte eigentlich glücklich sein. Doch als Ihr Mann an seinem Geburstag nicht nach Hause kommt, glaubt sie, das er sie betrügt. Sie trifft eines Abends in einem Restaurant auf Chloe. Doch sie denkt sich nichts dabei. Doch etwas später stellt sie fest, das Chloe ein Call Girl ist, so engagiert Catherine sie um heraus zu finden ob Ihr Mann David sie betrügt. Doch schon bald scheint Chloe etwas anderes vor zu haben.

Atom Egoyan versucht mit seinem Film, die bekannte Geschichte der Geliebten oder Frau sie glaubt sie wird vom Ehemann geliebt und drängt sich so in die Familie herein, zu verändern. So wirkt es am Anfang noch ganz so Typisch, doch nach und nach verändert sich der Film. Dabei nimmt er sich aber viel Zeit. Sehen wir am Anfang noch wie uns Chloe etwas übersich erzählt und wie sie sich anzieht. So lernen wir dann erst mal die Familie Stewart kennen und merken bald das sie wohl doch so einige Probleme haben. Misstrauen macht sich breit. Auch scheint die Mutter die Freundin des Sohnes nicht wirklich zu mögen. Doch dann kommt Chloe ins Spiel.

Amanda Seyfried gibt als Chloe alles und man darf sie auch öfter Leicht bekleidet oder nackt sehen. Natürlich nicht lange. Doch auch Julianne Moore als Catherine macht ihre sache gut. Die beiden haben auch eine Kurze Lesbenszene. Das alleine ist schon wert den Film zuschauen.

„Chloe“ ist ein ruhiges Erotikdrama mit ein paar Thriller Elementen und ein paar Wendungen. Guter Durchschnitt.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Chloe

  1. Stimme dir zu, aber du solltest die Lesbenszene rauslassen ist nämlich ein wichtiger (wenn auch vorhersehbarer) Punkt im Film und damit ein Spoiler .

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s