Skyline

skyline

 

Manche Filme machen es eine nicht leicht.

Aufeinmal tauchen Helle Lichter auf und Menschen verschieden, nur eine Kleine Gruppe scheint überlebt zu haben, doch was war das?

„Skyline“ ist ein ScifFi Film, welcher ja groß beworben wurden ist, doch sprach er mich nicht an, das Ich ihn mir im Kino anschauen würde. Auf Blu-ray wollte Ich es nachholen. Nun hab ich es getan und der Film war leider eine Enttäuschung. Er fängt zwar Gut an, doch schon nach 5 Minuten ist die Luft erstmal raus und wir lernen, extrem langweilig in Szene gesetzt die Hauptcharaktere kennen. Das hätte man sich sparen können. Sie sind einen Egal. Danach keimt zwar immer wieder Szenen mit Spannung auf, doch das bleibt leider nicht so.

Ich hatte immer das Gefühl ich sehe einen miesen Mix aus „Krieg der Welten“ und „Independence Day“ mit Serien Schauspieler. Daran merkt man auch das der Film nicht das größte Budget hatte und die Brüder Strauss sich mehr auf die Effekte Konzentriert haben. Die sehen wirklich gut aus, doch das rettet den Film nicht, er wird gegen Ende hin immer Absurder und irgendwie versucht man immer noch einen drauf zu setzen, was am Schluß wirklich gipfelt. Einfach nur noch WTF?

Wir sind es als Zuschauer ja gewöhnt, das man in modernen Filme keine Infos bekommt wieso und woher und warum. So ist es hier auch, doch irgendwie fühlt man sich hier eher alleine gelassen.

„Skyline“ ist eine bittere Entäuschung am SciFi Himmel, hier versagt alles was nicht mit Effekte zu tun hat.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s