Bloodrayne: The Third Reich

bloodrayne-the-third-reich-movie-poster-2010-1020673565

Uwe Boll die meist gehasste Regisseur der Welt Aktuell. Doch er dreht weiter Filme und macht das was er will. Er hat ja schon damals zu „Bloodrayne“ gesagt, er will nicht erst die Handlung der Videospiele zeigen und dann die Vorgeschichte, sondern will vorne Anfangen. So gab es in Teil 1 die Entstehung von Rayne, Teil 2 war dann ein Western und der 3. Teil ist jetzt dort wo die Spiele angesiedelt sind im 2. Weltkrieg. Das bedeutet es gibt Nazis, Die Idee ist eigentlich Gut und wie Uwe Boll schon sagte, so muss man nicht wie bei „Resident Evil“ immer das selbe zeigen, laut Uwe Boll, im Audiokommentar zu „Bloodrayne: The Third Reich“ disst er auch „Underworld“. Das ist halt Uwe Boll. Es gibt auch Infos das Kristiana Loken wieder mit dabei gewesen wär, Sie wollte mehr Geld. So spielt Nasassia Malthe wieder die Rayne.

Der Film ist der beste „Bloodrayne“ Teil, es gibt Sex und Gewalt. Also es geht schon Blutig zur Sache. In 75 Minuten geht es wirklich zur sache. Er ist düster, Brutal und kurz. Natürlich hat er die üblichen schwächen. Er wirkt Billig, weil Uwe Boll halt neben dem Film in 4 Wochen noch „Blubberrella“ und „Auschwitz“ gedreht hat. Das merkt man den Film auch an. Doch dafür ist er Unterhaltsam, Trashig und man merkt halt das Uwe Boll dazu gelernt hat. Die Acion wirkt besser als noch im 1. Teil, der 2. Teil war ja eher ein Western. Hier gibt es wirklich gute Action. Die Effekte stammen von den Effektemachern die auch bei Filmen wie „Inside“ gemacht haben.

„Bloodrayne: The Third Reich“ ist nicht der schlechteste Uwe Boll aber auch nicht der Beste. In der „Bloodrayne“ Reihe aber der beste Film der Reihe.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s