Legion

legion

 

Ein Diner irgendwo in der Wüste Kaliforniens, es ist Weihnachten, doch scheinbar stimmt etwas nicht. Erst bricht das Radio und Fernsehsignal ab. Dann bricht auch jede Telefonverbindung ab. Doch es kommt noch schlimmer. Die Bedienung Charlie ist schwanger und wird von einer Alten Frau die scheinbar gläubig ist, beleidigt, doch kurz darauf fällt diese Frau einen Mann an und verwandelt sich in ein Monster. Kurze Zeit Später taucht ein Fremder mit Waffen auf. Es ist der Erzengel Michael, der erzählt das Gott seinen Glauben in den Menschen verloren hat und nun die Apokalypse los geht, nur eine Person im Diner „Paradise Falls“ kann dies aufhalten.

Mal was ganz neues, ein Film über dem Kampf Menschen gegen Himmlische Wesen. Ok, zugeben, dieses mal hält sich die Hölle zurück. Anders als bei „Gods Army“ ist hier nicht der Teufel. Sondern hier sind es alles Wesen aus dem Himmel, die das Diner angreifen. Besessenen Menschen, die mit schwachen Willen, sind nun die Angreifer. Doch warum funktioniert dann der Film nur zum Teil? Nun man hat sich halt gedacht das man versucht fast jeden Charakter in dem Diner eine Tiefe zu geben. Doch das wirkt nicht, da viele einfach irgendwann Tod sind und es einem Doch egal ist. Auf der anderen Seite der Engel der seine Flügel abgelegt hat, weil er noch an die Menschen glaubt.

Es wirkt halt so als ob man versucht hat sich nicht ganz gegen die Christen zu stellen. Zwar hat Gott seinen glauben verloren, doch ein Engel nicht. Das ist natürlich nicht wirklich etwas was Heut zutage noch irgendwo funktioniert. Auch wenn der Film ein paar nette Actionszenen hat. So ist der Horroranteil doch so gering. Der Apokalyptische teil ist auch nur schwach, was bleibt ist viel Gerede über Glauben und den Menschen.

„Legion“ ist ein Beispiel, für klingt auf dem Papier gut aber die Umsetzung ist schwach. Für Christen vielleicht ein Film den sie sich anschauen können.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s