Bananas

woody1

 

Woody Allens zweiter Film, ist halb Parodie und halb normale Komödie, an diesem Stil muss man sich erst mal gewöhnen auch Woody Allen muss seine Form finden. Der Film ist für seine Kürze, zwar nie wirklich langweilig, hat aber Szenen dabei die doch wirken, als ob sie den Film füllen sollen, dass er auf eine Länge ist.

Der Film beginnt schon mit einer längeren Szene, die schon die Berichterstattung in den USA parodiert und wie ein Sportevent wirkt. Dies ist aber auch der Auftakt für die eigentliche Handlung und in den Dialogen die dann Folgen merkt man die Genialität von Woody Allen, den Sinn für den Humor und natürlich auch dem Absurden. Doch an manchen Stellen fehlt halt noch der Feinschliff.

Da Woody Allen wie fast üblich hier auch die Hauptrolle übernimmt und den liebenswerten Chaoten gibt, der von einem Fettnapf in den nächsten tritt. Auch sonst ist hier der Cast dabei der auch in anderen Allen Filmen wieder mit dabei sein werden, wie Louise Lasser.

„Bananas“ ist eine gute Woody Allen Komödie, die einige wirklich lustige Szenen liefert, man merkt aber das Allen noch seine Form finden muss.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s