Fuck for Forest

FFF_onesheet_final

Wollen wir nicht alle die Welt verbessern? Seit Jahren gibt es Menschen, die dies für viele auf merkwürdige Weise tun, sei es die Femen Aktivistinnen die oben ohne gegen alles und jeden Protestieren oder Pussy Riot die einfach gegen die Umstände in Russland aufmerksam machen wollten. Dann gibt es da noch eine Gruppe junger Menschen, die in Berlin leben und aus der ganzen Welt kommen, sie drehen Pornos und machen erotische Bilder um damit Geld zu verdienen, damit sie den Regenwald retten können. Die Rede ist von Fuck for Forest, in der gleichnamigen Dokumentation geht es um die Personen.

Doch schon nach den ersten Minuten von „Fuck for Forest“ wird einem klar, das so absurd die Idee auch klingt, die Menschen dahinter, haben ein Leben gewählt, was auf Abgrenzung und auch viel Abstoßung findet, selbst bei der Familie. So wird einem schnell klar, wie einsam sie doch sein müssen und dies wird auch im Verlauf der Dokumentation immer wieder klar. Hier geht es um die Menschen und wie sie sich für ihre Sache einsetzen und wirklich an das Glauben was sie tun.

Auch wenn man manche doch nur bruchstückhaft gezeigt wird, so gibt es keine Interviews mit den Personen, nur ein Offsprecher erklärt ein paar Dinge und gibt Infos zu den beteiligten, doch sonst wird man alleine gelassen und man fängt an, nachzudenken. Würde ich so was auch tun? Wie weit kann man gehen für die Rettung der Welt? Ist der Gedanke von freier Liebe und freier persönlicher Gestaltung nicht sogar unser aller Wunsch? Macht uns das nicht menschlich?

„Fuck for Forest“ zeigt uns eine Gruppe Menschen die einen extremen Weg gewählt haben und vielen Rückschlägen klarkommen müssen und vielleicht suchen sie sich am Ende auch nur selbst.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s